Angekreidet

Die Straße als Leinwand und Bühne zu nutzen hat einen besonderen Reiz. Jeder Ort, jeder Straßenbelag, das Wetter als auch die Zuschauer sind immer unterschiedlich und machen das Malerlebnis stets einzigartig.

Die Straßenmalerei ist eine Kunst, die nicht im stillen Kämmerlein gedeiht. Zu ihr gehört das Publikum, das die Entstehung der Bilder begleitet und den Straßenmaler in seinem Schaffen mit

neugierigen Blicken und Fragen antreibt.


Die Menschen spielen auch in meinen farbintensiven Motiven zumeist die Hauptrolle. Kleine witzige Szenen regen den Betrachter zum Schmunzeln an und treten mit ihm in Interaktion, laden ein zum Murmelspiel, ein Würstchen zu grillen, mitzudiskutieren...